• Setzen Sie schönen Momenten
    die Krone auf –

    mit einem Schmuckstück der Wiener Juweliere.

Headline

Entdecken Sie hier Geschichte und Geschichten rund um die berühmtesten Diamanten der Welt.
Kronjuwelen, Mordkomplotte, denkwürdige Auktionen – diese Steine haben nicht nur eine Geschichte, sie sind Geschichte.

Der Schah

Einer der interessantesten historischen Diamanten ist der sogenannte "Schah". Der 88,70 Karat schwere Stein stammt aus einer der bekanntesten Minen Indiens. Sein erster Besitzer ist der Sultan von Ahmadnagar. Ende des 16. Jahrhunderts nimmt der Großmogul Akbar den Diamanten als Kriegsbeute mit nach Delhi. 1738 greift der berühmt-berüchtigte Nadir Schah Indien an und holt den Diamanten nach Persien. Hier wird 1829 der russische Botschafter Alexander Gribojedow ermordet, woraufhin Fath Ali Schah den Diamanten als Versöhnungsgeschenk an den Zaren Nikolaus I. überbringen lässt.

Besondere Merkmale

Ein besonderes Merkmal des vier Zentimeter großen, gelblichen Edelsteins ist die eingravierte Inschrift in persischen Buchstaben, Gravuren dieser Art werden "Schah" genannt. Sie geben Auskunft über drei Besitzer des Steins: Bourham Nizam Schah II. im Jahr 1000 (1591), Jehan Schah, Sohn des Jahangir Schah, im Jahr 1051 (1641) und Kadjar Fath Ali Schah im Jahr 1242 (1826).

Eigenschaften des Steins

Der Stein ist sehr rein, kaum bearbeitet und somit nahezu in der ursprünglichen Form eines Oktaeders belassen. Die Gravuren befinden sich auf den drei polierten Flächen und an der Schmalseite gibt es eine kleine Rille, um den Diamanten an einer feinen Kordel tragen zu können. Der Schah ist heute nach wie vor im Besitz des russischen Diamantenfonds.

Der Schah-Diamant ist ein 88,7 Karat (18 g) schwerer, 3 cm langer Diamant. Er zeichnet sich durch besondere Klarheit aus und ist mit 3 Inschriften verziert.

  • Größe: 88,7 Karat oder 18 g, 3 cm lang
  • Form und Farbe: Oktaeder, leicht gelblich, extrem klar
  • Aufbewahrungsort: Kreml, Russischer Diamantenfonds

 

Zurück

Icon Schmuck 01
Icon Schmuck 02
Icon Schmuck 03
Icon Schmuck 04
Icon Schmuck 05
Icon Schmuck 06
Icon Schmuck 07
Icon Schmuck 08
Die Wiener Juweliere Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Richtlinien zur Nutzung von Cookies zu. Weiterlesen …